Arbeitskreis Prävention

In unserem Arbeitskreis geht es um Gesundheit, Fitness, Gewaltprävention und vieles mehr. Er besteht aus Eltern und zwei Lehrkräften. Wir versuchen durch vielfältige Aktionen den Schulhof noch attraktiver und bewegungsfreundlicher zu gestalten, denn durch Bewegung können Frust und Gewalt abgebaut werden. Des Weiteren versuchen wir Projekte zu organisieren, die den Kindern nachhaltig helfen gesund, ohne Aggressionen und aufgeklärt in die Zukunft zu gehen (Nein-Tonne, Mein Körper gehört mir,…) . Zur Zeit widmen wir unsere Kraft dem Schulgarten. Es wurden mit Eltern und Kindern Beete angelegt, ein Schuppen gebaut, Bänke aufgestellt. So gelang es uns, ein offenes Klassenzimmer entstehen zu lassen. Im nächsten Jahr wollen wir die Schule beim Zirkus-Projekt unterstützen und nach bzw. während des Umbaus zur Ganztagsschule auf eine schülerfreundliche Schulhofgestaltung achten.

PS: Wir würden uns sehr über weitere Mitglieder freuen!

Arbeitseinsatz im Schulgarten im November 2016